Weihnachtsmarkt und Ausstellung

auf Gut Rieden in Starnberg. 


 Zum Abschluss des letzten Kindergartenjahres durfte ich ein wunderbares Projekt zum Buch "Der Seelenvogel" umsetzen. Ein Privat-Kindergarten in München wollte seinen Vorschulkindern etwas sehr wertvolles mit auf den Weg geben: die Stärke zu besitzen, dass jedes Kind einzigartig mit all seinen Stärken, Schwächen und Eigenheiten ist. Sie lasen und sprachen über das Buch „Der Seelenvogel" von Michal Snunit und Na' ama Golomb.

 

In gemeinsamen Gesprächen entdeckten die Kinder, dass jeder Mensch viele Gefühlsfacetten in sich trägt: glückliche und ängstliche, freudige und wütende, starke und verletzte. Der Kindergarten wünschte sich für jedes der Vorschulkinder einen eigenen Seelenvogel.

 

Ich fand diese Idee so wunderbar, als man mich fragte, ob ich diese Seelenvögel fertigen könne, dass ich mir sofort Gedanken über die Umsetzung machte. So unterschiedlich die Seelenvögel geworden sind, so unterschiedlich sind auch die Kinder, die ich kennenlernen durfte und ihre Empfindungen. 


Bei Verabschiedung überreichte der Kindergarten den Vorschulkindern das Buch „Der Seelenvogel“, jedem mit seinem eigenen Seelenvogel. Die Kinder waren begeistert. Mir bereitete es eine ganz besondere Freude, zu sehen, wie sehr diese Geste die Kinder emotional berührte.

Einen herzlichen Dank an Sibylle Brandenburg für die Idee zu diesem wundervollen Projekt.


Ein wunderbarer Bericht über uns findet ich hier auf diesem tollen Blog.

  

Reinschauen lohnt sich!


Kinder & Familie

Kleiner Mond im Paradies

"Schlafsack, Spieluhr, Wärmekissen, Wickelauflage. Kapuzenhandtuch, Schwimmbeutel, Turnbeutel. Man ahnt nicht, was man für's Baby alles braucht beziehungsweise gut brauchen kann. Besonders schön, perfekt genäht aus bunten, schadstofffreien Baumwollstoffen bekommt man all diese Dinge im "kleinen Mond", dem Laden von Alexa Goldammer in Bogenhausen. Schöne Adresse: Paradiesstraße 9. "Sobald ich mich an die Maschine setz gehe ich total darin auf. Das ist meine Leidenschaft"...............

 

Abendzeitung München, Freitag, 27. Januar 2012 


 

Der kleine Mond ist aufgegangen 

 

Alexa Goldammer bietet im Lehel Accessoires fürs Kinderzimmer

"In allen vier Ecken soll Liebe drin stecken", an diesen alten hübschen Sinnspruch aus Großmutters Zeiten erinnert der Laden von Alexa Goldammer (Foto: Schellnegger) an der Paradiesstraße 9. Sie verkauft Kinder- und Kinderzimmer-Accessoires, die sie selbst herstellt, entweder nach ihren Ideen oder auf Wunsch auch nach Entwürfen der Kunden: Schlafsäcke, Bettwäsche, Schmusetiere, Kindergartentaschen, Sportbeutel, Decken. Liebevoll gestaltet ist die Einrichtung des Ladens. Zum Kuscheln und Wohlfühlen und zum Freuen für ...

03.06.2011 SZ-Landkreisausgaben | Wolfratshausen, Starnberg, Freising, Fürstenfeldbruck, Erding, Dachau, München City | München City

 

 

Der kleine Doctor Duve Elefant bekam für ein exklusives Produktshooting in Form eines weichen Schmusetiers Leben eingehaucht.   


 

 

Neugestaltung und Inneneinrichtung einer Kinderkrippe in Bogenhausen.